Virtuelle Konzerte und Entertainment-Shows

Mehr Abstand: Ja. Mehr Nähe zu Publikum und Künstler? Trotzdem. Wir schaffen Momente, die bewegen.

Niemand in unserer Branche weiß, wie es weitergeht mit Konzerten, Festivals oder Tourneen. Nicht nur Fans und Publikum haben Lust auf eine gute Show, auf Unterhaltung und Kultur. Künstlern und Veranstaltern geht es nicht anders. Also: Wie bringen wir die Vibes, die Atmosphäre, diese besondere Stimmung von live auch auf die Bildschirme oder in neue Konzertformate? Die Crew der POOLgroup kennt die kleinsten und größten Bühnen in Europa schließlich seit 40 Jahren. Und wir haben in den letzten Monaten viele Formate ausprobiert. Sprechen wir miteinander. Gemeinsam schaffen wir etwas Besonderes.

Bidirektionale Live-Shows aus unseren Studios

Ein Live-Konzert mit zugeschalteten Fans und Gästen, die nicht nur hör-, sondern auch sichtbar sind? Ein Set, bei dem kein Abstand mehr spürbar ist? Aus unseren Studios stellen wir Live-Konzerte und Aufzeichnungen bereit. Dazu stellen wir auf Wunsch alle Gewerke – und viel Expertise von der Planung bis zur Umsetzung.

Neben dem „herkömmlichen“ Live-Streaming von Konzerten mit professioneller Kamera- und Streamingtechnik bieten wir neue Formate, in denen z.B. Zuschauer direkt mit den Künstlern per Portrait-Displays live kommunizieren und interagieren können.

Festivals: Man sieht kaum den Unterschied

Das Parookaville-Festival sieht auf den ersten Blick fast aus wie ein normales Event. Neu erfunden als hybrider Event, konnten Zuschauer sowohl vor Ort und in Streams teilnehmen. Alle Hygiene- und Abstandsvorgaben wurden nach unserer Planung und Abstimmung eingehalten; der Bühnenbau und Ablauf wurde auf neue Formate angepasst und optimiert.

Hybride Formate mit VIP- und Autoflächen

Auch hybride Formate sind denkbar, wie hier in Stuttgart: Im vorderen Bühnenbereich gibt es Gäste- oder VIP-Boxen, dahinter parken später die Autobesucher. Bühne und LED-Flächen sind für Nah- und Fernbereiche ausgelegt, ebenso Sound und Licht. Die Hygiene- und Sicherheitskonzepte stimmen wir mit lokalen und regionalen Behörden bis zur Freigabe ab und integrieren auch kurzfristig Landes- oder Bundesvorgaben.

Alte Flächen, neue Formate: Autokinos werden Erlebnisflächen

Ungewohntes Publikum, ungewohnte Situation, neue Art des Publikums: Autokino-Flächen sind ideale Spielflächen – wenn man einige Besonderheiten bedenkt. Denn die Inszenierung auf der Bühne muss ebenso neu gedacht werden wie die Interaktion und Beschallung. Dazu haben wir alle Gewerke im Haus. Als POOLgroup planen und installieren wir die gesamte Technik. Das Konzept geht auf: Wir haben mehrere Formate mit begeisterten Hupkonzerten abgeschlossen.

Eigene Studios
für optimale und effiziente Formate

In Berlin, Waiblingen bei Stuttgart, München und Emsdetten betreiben wir unsere Probebühnen und Eventstudios – mit einer Ausrüstung und Räumlichkeiten, die jeder Crew und jedem Künstler gerecht werden. Heute nutzen wir unsere Räume zusätzlich für professionelle Live-Streams, Aufzeichnungen und Broadcasts. Und liefern in Setdesign, Licht und Sound einen Maßstab, der weit über durchschnittliche Erwartungen hinausragt. Was man von einem Profi mit über 40 Jahren Erfahrung ja auch erwarten darf.

Live aus dem Studio:
Wir machen den Unterschied

Setdesign à la carte

Bühne, Set und Licht: Praktischerweise haben wir alles, was wir dazu brauchen, direkt nebenan. Man kann seine Show ausprobieren, Alternativen prüfen und überraschend effektiv im Budget arbeiten. Das Ergebnis? Macht von der Konzeption an Freude.

Licht: Steuern wir

Wir stellen die Lichtinszenierung, die zu Format und Inhalt passt. Wir erfüllen Wünsche oder liefern Ideen. Wir steuern die Durchläufe und Regie. Das macht von der Probe an so viel Spaß, dass es nicht selten auch später live zu hören ist. A propos hören: Wir müssen über Sound sprechen.

Versprochen: Sie hören den Unterschied

Unsere Profis, Decoder und Wandler liefern einen HQ-Sound, der digital in jedem Wohnzimmer überzeugt: Mit hohem Dynamikumfang und einer Auflöung, die das Publikum überrascht (und nicht selten auch Künstler). Und ja, wir stellen AD-Wandler, die diesen Namen auch verdienen.

„Live“ ist unser Geburtsmoment

Aus Tourneen und Konzerten ist die POOLgroup entstanden. Wir kennen das Geschäft, die Trends, die Veränderungen, die Prozesse, die Technik. Vor allem aber verstehen wir Künstler und Veranstalter. Wir sind die Zimmerleute für eine gute Brücke zwischen Publikum und Bühne. Wahlweise sind wir auch Architekten, Berater und Gefährten. Deshalb haben wir in der POOLgroup 14 Gewerke inhouse. Weil wir jeden Schritt verstehen, der zu großen Shows führt. Und mit groß meinen wir dieses gute alte Kribbeln im Bauch ebenso wie das ökonomisch beruhigende Gefühl im Kopf.

Erfahrung

40 Jahre POOLgroup. Was Erfahrung in Kultur, Event, Konzert und Festival wert ist, wissen Sie. Sonst wären Sie nicht hier.

Innovation

Würden wir Technik und Möglichkeiten nicht ständig neu prüfen, erfinden, probieren: Es gäbe uns nicht mehr. Neu denken ist uns quasi eingebaut.

Sicherheit

Sicherheits- und Hygienekonzepte entwickeln wir seit Jahrzehnten. Das macht es unseren TÜV-zertifizierten Fachkräften leicht, auf die aktuellen Herausforderungen Antworten zu liefern.

Alles

Studios, Rehearsal Stages, Technik, Software, Webcasts: Wir haben alles im Haus und können mit jeder Erwartung skalieren.

Teilnehmermanagement

Es wird ein Webcast oder Online-Format? Wir übernehmen das Teilnehmermanagement für 50.000 Teilnehmer, auf Wunsch von der Buchung bis zum Login.

Laune

Wenn die Vorproduktion uns schon als Macher, als Künstler, als Kulturschaffende begeistert, hat es Magie. Tut es regelmäßig. Deshalb deuten wir hier einmal Zuversicht an.

Häufige Fragen und unsere Antworten

Habt ihr eigene Studios/Hallen/Bühnenräume/Probebühnen?

Ja. Wir halten 10 Locations ständig sende- und probenbereit: in Berlin, Münster, München und Stuttgart. Wahlweise bauen wir jede Form von Studios, Bühnen und Locations dort, wo sie gebraucht werden, indoor und outoor oder als hybride Veranstaltung.

Bietet ihr eine Webcast-Plattform und Teilnehmermanagement?

Selbstverständlich. Bis 50.000 Teilnehmer weltweit arbeiten wir ohne externe Services, ab 50.000 Teilnehmern ergänzen wir in Load-Verteilung und Serverinfrastruktur.

Konzerte und Live-Events fehlt es jetzt an Nähe, an der Interaktion, an Verbindung. Habt ihr dazu Ideen?

Aber ja. Wir wollen eben nicht nur „senden“ oder streamen oder einen Broadcast in 4K liefern. Für bidirektionale Events haben wir uns schon einiges einfallen lassen. Echte Beteiligung der Zuschauer, Sichtbarkeit, Interaktion. Was sich dabei für welches Format eignet, ist immer wieder neu und anders. Vielleicht telefonieren wir einfach kurz?

Könnt ihr live in Social-Media-Kanäle, in Teams, Slack, Zoom, Skype, Webex oder als Broadcast-Feed übertragen?

Aber selbstverständlich. Gerne auch mit Regie.

Unsere Berater für virtuelle Konzerte und Shows

Robert
Sommer

Manager Touring & Entertainment

+49 2572 920-182
robert.sommer@pool.de

Mike
Doerfling

Business Development Manager

+49 151 4221 8072
mike.doerfling@pool.de

Große Bühne, große Gefühle - Lust, mit uns neue Formate zu finden?   Die POOL-Kollegen anrufen