Im Rahmen des Internationalen Jugendtages 2019 in Düsseldorf wurde in der Merkur Spielarena das Pop-Oratorium „I AM“ aufgeführt – ein musikalisches Zusammenspiel aus Jugendchor, sinfonischem Orchester, Band, Solisten und Schauspielern. Hauptakteure waren rund 4.300 Sängerinnen und Sänger aus ganz Europa.

Briefing

Die Inszenierung sollte das Publikum in eine eigene Welt des Schauspiels und abwechslungsreicher Musik eintauchen lassen. Dabei lagen Schlüsselfunktionen wie die Veranstaltungstechnik und die Planung des Lichtdesigns in den Händen der POOLgroup. 

Umsetzung

Bei einem vielseitigem Stück wie „I AM“ ist es wichtig jeden Abschnitt individuell in Szene zu setzen. Um eine passende Atmosphäre zur emotionalen Stimmung des jeweiligen Schauspiels zu schaffen, spielte das Lichtdesign die Hauptrolle – das Bühnenbild selbst enthielt nur wenige Elemente.

Ergebnis

Durch die Planung des Lichtdesigns in unserem Preprogramming Studio in Emsdetten, konnten die Licht-Experten der POOLgroup Entwürfe im Vorfeld detailliert mit dem Kunden abstimmen und Änderungswünsche direkt umsetzen. So entstand ein ausdrucksstarkes Lichtdesign, das ein packende Atmosphäre schuf und die Zuschauer des Pop-Oratoriums von Anfang an faszinierte.




Photos by: Andreas Otto & Oliver Rütten

Projektberater für
Shows

Robert
Sommer

Manager Touring & Entertainment

+49 2572920182
robert.sommer@pool.de

Julian
Twent

Junior Manager Touring & Entertainment

+49 2572920137
julian.twent@pool.de