„Vor meiner Ausbildung war ich derjenige, der sich während einer Veranstaltung immer gefragt hat wie es wohl Backstage abläuft. Für einen Blick hinter die Kulissen, hätte ich mich am liebsten immer an den Vorhängen und Absperrungen vorbei geschlichen.

Um meinen Wissensdurst zu stillen, begann ich nach meinem Schulabschluss 2017 die Ausbildung zum Veranstaltungskaufmann bei der POOLgroup. Direkt zu Anfang durfte ich mich bereits als Projektleitung beweisen – und zwar bei der internen Weihnachtsfeier! Diese Verantwortung nahm ich sehr gerne an und ich habe mich gefreut, dass mir bereits zu Anfang Vertrauen entgegengebracht wurde.  Das Projekt war nicht nur für die Mitarbeiter, die an der Feier teilnahmen ein voller Erfolg, sondern auch mir hat es sehr geholfen die Arbeitsabläufe bei der POOLgroup zu verstehen und erste Einblicke in die Veranstaltungsplanung zu bekommen. Danach war ich mir noch sicherer: Veranstaltungen planen und durchführen – das will ich machen!

Letztes Jahr kam es dann zu meinem persönlichen Highlight. Ich durfte bei einem großen Musikfestival Backstage dabei sein und in die Welt der Veranstaltungstechnik tauchen. Begeisterung wäre untertrieben – ich war fasziniert von der umfangreichen Technik, der detaillierten Planung und schlussendlich dem eindrucksvollen Ergebnis. Wenn man Backstage steht und sieht wie die Menge vor der Bühne tobt, dann lässt es einem das Herz höherschlagen. Es sind die Techniker von POOL, die die Boxen zum Dröhnen und die Lichter zum Flackern bringen. Es sind die Menschen hinter der Bühne, die dazu beitragen, dass die Festivalbesucher nicht nur Musik, sondern ein Erlebnis bekommen, das unter die Haut geht.

Du willst einen „Blick“ hinter die Kulissen? Ich mache mir einen Beruf daraus.”

Alessandro, 2. Lehrjahr, Veranstaltungskaufmann

 

Du kannst Dir auch einen Beruf hinter den Kulissen eindrucksvoller Events für dich vorstellen?  Dann schau doch mal in unser Ausbildungsangebot.