Home > Für Politik | Gesellschaft

Für Politik | Gesellschaft

Obama in Hannover 2016

 

 

Die POOLgroup übernahm wie schon in den Jahren 2008 und 2013 als Generalunternehmer sämtliche technische und organisatorische Leistungen. So wurden unter strenger Einhaltung des Sicherheitskonzepts das Schloss Herrrenhausen und die umliegenden Bereiche auf den anstehenden Besuch von Angela Merkel und Barack Obama vorbereitet und optimale Bedingungen für die anstehenden Programmpunkte wie der Pressekonferenz oder dem 5er-Gipfel geschaffen.

 

Fotograf: Joachim Dennemann

Datum Leistungen
24.-25.04.2016, Schloss Herrenhausen Hannover die POOLgroup war als Generalunternehmer tätig: technische Planung und Bauleitung für alle Gebäude und Außenbereiche z. B.Dekoration und Raumbau, Planung und Umsetzung der gesamten Veranstaltungstechnik z.B. Licht, Sound, Video und Dolmetschtechnik, CAD-Planung und Grafikdesign z. B. Beschilderungssystem, Verstromung/Energieplanung, Steuerung der Gewerke

dbb Jahrestagung 2016

Die POOLgroup betreut die Jahrestagung des Deutschen Beamtenbunds und Tarifunion seit 2013 als Generalunternehmer. Mit Hilfe der fünf Units POOL Production, Light, Sound, Picture und Creation wird jedes Jahr aufs Neue eine erfolgreiche, technische Planung und Umsetzung der Veranstaltung im Congress Centrum Messe Nord in Köln realisiert.

In 2016 wurde die Jahrestagung am Vorabend durch eine Rede der Oberbürgermeisterin Henriette Reker im Alten Wartesaal am Dom eingeleitet.

Durch den Einsatz von Ton-, Licht- und Videotechnik über den gesamten Veranstaltungszeitraum, fanden während der Tagung sowohl Podiumsdiskussionen als auch Ansprachen vom Bundesminister des Innern Thomas de Maizière und dem 2. Vorsitzenden des Deutschen Beamtenbundes und Tarifunion Willi Russ statt.

Durch die kreative Gestaltung eines CI konformen Bühnensetups verwirklichte die POOLgroup einen optisch und technisch einwandfreien Ablauf der Jahrestagung.

Fotos: Joachim Dennemann

Datum Leistungen
10. - 12.01.2016, Congress Centrum Nord, Messe Köln technische Planung, Video, Ton- und Lichttechnik, Bühnenbau, Verstromung

125 Jahre IG BCE

Das Mitgliederfest zum 125jährigen Jubiläum. Unter dem Motto: „Wir stehen hinter Dir!“ feierte die Gewerkschaft am 18./19. September mit 400 hochrangigen, geladenen Gästen sowie Bundespräsident Joachim Gauck und Vorstandsvorsitzenden Michael Vassiliadis den Festakt im Loewe-Saal Berlin sowie das Familienfest mit rund 30.000 Mitgliedern auf dem Gelände des UNESCO-Weltkulturerbes der Zeche Zollverein in Essen.

Großes Entertainment, große Botschaft: Ob 360° Fotografie, Bungee-Run & Bull Riding, Führungen durch das Red Dot Museum, Aktionsprogramme für Kinder wie Hüpfburgen, Klettergarten, Heißluft-Ballon und zahlreiche weitere Mitmachaktionen sowie ein buntes Bühnenprogramm mit Musik, Comedy und Kabarett, u.a. Jocelyn B. Smith & Band, Hennes Bender, Edo Zanki u.v.m. sorgten für Stimmung und gute Unterhaltung.

Die POOL-Bilanz: Generalunternehmerschaft mit eineinhalb Jahre Vorplanung von Location-Recherche bis zur finalen Umsetzung, Sicherheits- und Brandschutzkonzept, Ton-, Licht-, und Videotechnik auf den Aktionsflächen und dem Freigelände sowie den drei In- und Outdoorbühnen, Design- und Kommunikation, Wegeleitung und aufwendige Logistik: In der Verantwortung der POOLgroup lag auch die Koordination der 600 Busse zur An- und Abfahrt auf das Gelände in zweieinhalb Stunden. Zu diesem Zweck wurden minutiös geplante Reiserouten und 40 Bushaltestellen eingerichtet.

Die POOLgroup hat die Verantwortlichkeit als Generalunternehmer vollumfänglich zur Zufriedenheit des Kunden im Budgetrahmen umgesetzt.

25 Jahre Mauerfall, Berlin

Zum 25. Jahrestag des Mauerfalls, vom 07. - 09. November 2014, strömen Hunderttausende Menschen, entlang des ehemaligen Verlaufs der Mauer, auf die Straßen Berlins. Höhepunkt des Abends ist die Aufhebung der symbolischen Lichtergrenze um genau 19:00 Uhr, bestehend aus 8000 weißen Ballons von der Bornholmer Straße über den Mauerpark und die Gedenkstätte Bernauer Straße, zum Reichstag, vorbei am Brandenburger Tor und Checkpoint Charlie bis hin zur East Side Gallery. Am Puls des Geschehens - am Brandenburger Tor – wird das Bürgerfest unter dem Motto „Mut zur Freiheit“ zelebriert. Die Unit POOLsound beschallt mit neuem Meyersound LEO-System, bestehend aus 48 Stck. LEO-M, 32 LFC-1100 Subwoofer und mehr als 40 Milos und Micas für die Delaysysteme auf der Straße des 17. Juni und am Brandenburger Tor die Massen. Die besondere Herausforderung der Produktion: Planung und Umsetzung der gesamten Tontechnik für Bands und Musiker Udo Lindenberg, Clueso, Peter Gabriel, Silly, Die Fantastischen Vier, Paul Kalkbrenner, Otto Normal, Mine, Beat’n Blow und die Staatskapelle Berlin unter Leitung von Daniel Barenboim innerhalb weniger Tage. Eine Ode an die Freude. Ein historischer Festakt mit authentischem POOLsound.

Datum Leistungen
07. – 09.11.2014 -Brandenburger Tor, Berlin Beschallung

Made by Pool
Sound

GGEW Magic Lake, Hessentag 2014

Insgesamt eine Viertelmillion Besucher strömten begeistert auf das Eventgelände um den Bensheimer Badesee, der sich während des diesjährigen Hessentags, vom 06. - 15. Juni, in den sog. GGEW Magic Lake, verwandelte. Mittels modernster LED-, Laser- und Videotechnik inszeniert GGEW mit dem Knowhow und technischem Equipment der POOLgroup jeden Abend um exakt 23:00 Uhr die magische Wassershow. Moderner und klassisch abgemischter POOLsound sowie atmosphärische Laser- und Lichteffekte sorgen für atemberaubende Momente bei den Zuschauern. Ein echtes Highlight inmitten der Hessentag-Eventmeile. Für das vielfältige Musik- und Sportprogramm auf der Showbühne, mit Benefizkonzerten des Heeresmusikkorps Kassel und des Orchesters der Bundespolizei mit Special Guest Gregor Meyle, dem Auftritt des Landesjugendorchesters mit Dorretta Carter sowie dem Beachclub mit Musikuntermalung bekannter DJs, sorgt die POOLgroup mit stimmungsvoller Illuminierung und authentischem POOLsound. Von der Idee bis zur Umsetzung begleitet POOL den Kunden sowohl als Veranstaltungsleitung für den GGEW Magic Lake, als auch als fester Bestandteil der Hessentagsleitung.

Die Herausforderung dieser Produktion war das anspruchsvolle Genehmigungsverfahren mit tragfähigem Sicherheitskonzept, welches unter Berücksichtigung des Umweltschutzes, der Einflugschneise des Frankfurter Flughafens sowie der sich unmittelbar anschließenden Autobahn erarbeitet wurde. Überdies übernahm die POOLgroup die Koordination der DLRG, des DRK, der Feuerwehr und des privaten Sicherheitsdienstes.

Datum Leistungen
06. - 15.06.2014 - Bensheimer Badesee Beschallung, Lichtdesign und Geländeilluminierung; LED-, Laser- und Videotechnik;

Made by Pool
Light  Sound  Picture 

5. ORDENTLICHER GEWERKSCHAFTSKONGRESS DER IG BCE

Der 5. Ordentliche Gewerkschaftskongress der IG BCE (Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie) fand vom 13. bis 18. Oktober 2013 in Hannover statt. Neben Wahlen, Abschieden und Antragsberatungen standen auch Besuche von Spitzenpolitikern wie Martin Schulz, Angela Merkel, Ursula von der Leyen, Günther Oettinger und Sigmar Gabriel auf dem Programm.

Der alle vier Jahre stattfindende Kongress ist das höchste beschlussfassende Organ der drittgrößten Einzelgewerkschaft im DGB. 400 Delegierte vertreten hier rund 661.000 Mitglieder.

Der Eröffnungsveranstaltung mit dem Thema „Europa“, die u.a. durch Auftritte der Breakdance Gruppe DDC mit „Breaking Mozart“ und dem Theater „Ramba Zamba“ untermalt wurde, folgten fünf arbeitsreiche Kongresstage.

Die POOLgroup übernahm bei dieser Veranstaltung als Generalunternehmer nicht nur die technische Planung und Durchführung aller Gewerke, sondern auch die gesamten Produktionsleistungen.

Das Aufgabenfeld erstreckte sich hierfür von der architektonischen Entwicklung  des Bühnenbildes, über die Gestaltung des begleitenden Kulturprogramms, sowie die Koordination aller beteiligter Gewerke und des Künstlermanagements bis hin zur messebaulichen Umsetzung einer kreativen Ausstellungskonzeption unter dem Motto „Gute Arbeit“.

Eine weitere Herausforderung war die Verteilung der zahlreichen, zum Teil parallel laufenden Veranstaltungen des Kongresses auf die Vielzahl der Räumlichkeiten im Hannover Congress Centrum (HCC).

Während im Kuppelsaal nach der Eröffnungsfeier bereits abgebaut wurde fanden „nebenan“ noch Aufbauarbeiten statt, Proben wurden durchgeführt und weitere bereits laufende Veranstaltungen operativ betreut...

Datum Leistungen
13. - 18.10.2013, Hannover Generalunternehmer

TAG DER DEUTSCHEN EINHEIT 2015

Wie schon 2013 in Stuttgart durfte die POOLgroup auch 2015 in Frankfurt am Main die Planung und Umsetzung für die Veranstaltung zum Tag der Deutschen Einheit unterstützen. In Zusammenarbeit mit dem Partner Roth & Lorenz wurden verschiedenen Konzepte umgesetzt und insgesamt 8 von 11 Zonen mit POOLtechnik versorgt.

Die Highlights waren die Auftritte von Sarah Connor, CRO und Ray Garvey auf der Bühne am Opernplatz und die Inszenierung mit audiovisuellen und klassischen Theaterelementen von 300 Sängern, Schauspielern und Tänzern an beiden Seiten des Mainufers.

Neben den verschiedenen Shows wurde im Rahmen des Sicherheitskonzeptes eine Sprachalarmierungsmöglichkeit für die bespielten Plätze umgesetzt. Außerdem wurde die Frankfurter Innenstadt mit einer flächendeckenden Kommunikationslösung ausgestattet.

Datum Leistungen
2. bis 4.10.2015, Frankfurt am Main Sicherheitskonzept, technische Planung, Produktionsleitung, Video/Kameras, Ton- und Lichttechnik

Obama 2013

Ein weiterer historischer Besuch von Barack Obama

Am 18. Juni 2013 kam Barack Obama in Begleitung von seiner Familie und engster Mitarbeiter nach Berlin. Etappen seines Deutschlandbesuchs waren unter anderem die Rede am Brandenburger Tor  und sein Eintrag ins Goldene Buch der Stadt Berlin.

Wie schon 2008 vertraute man für diesen historischen Besuch auf uns. Als Generalunternehmer übernahmen wir sämtliche technische als auch organisatorische Leistungen.
Zur der technischen Planung und Durchführung gehörten die Beleuchtung der Bühne und die Beschallung. Vor allem bei der Beleuchtung stellten die strengen Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz des amerikanischen Staatsoberhauptes das Team der POOLgroup vor echte Herausforderungen: Wir mussten die Beleuchtung so planen, dass es einerseits zu möglichst wenig Spiegelungen in den Panzerglaswänden kam und andererseits ein trotz der Sicherheitsvorkehrungen ein gutes Kamerabild entstand.

Zu den Anforderungen Audioanlage zählte neben einer exzellenten Sprachübertragung auch, dass die weitläufige Beschallung des Publikums aufgrund der Bildübertragung möglichst unauffällig realisiert werden müsse. Hierfür baute POOLsound ein im Vorfeld simuliertes Beschallungssystem auf, das auch die Erfahrungen aus 2008 berücksichtigte.

Neben dem glanzvollen Auftritt von Barack Obama gab es noch ein musikalisches Highlight im Programm: David Garrett, der auf seiner aktuell parallel laufenden Open Air Tournee ebenfalls von der POOLgroup betreut wird, performte drei Songs aus seinem aktuellen Repertoire – und das bei strahlendem Sonnenschein!

 

Fotos: Joachim Dennemann

Datum Leistungen
18.06.2013, Berlin technische Planung und Durchführung der Beschallung und Beleuchtung

50 Jahre Elysee Vertrag

Am 22. Januar 2013 feierte der Elysée-Vertrag sein 50-jähriges Bestehen.
Der Vertrag bildet das Fundament der heute engen deutsch-französischen Beziehung.
Anlässlich des Jubiläums kamen die Abgeordneten der französischen Nationalversammlung und des Deutschen Bundestages sowie die Regierung der beiden Länder nach Berlin, um an das Ereignis zu erinnern.
Die POOLgroup war als Generalunternehmer und –planer in die Feierlichkeiten involviert.
Neben der Kommunikation und Koordination mit den unterschiedlichen Fremdgewerken, gehörten auch die technische Planung und Durchführung der Ton-, Video- und Lichttechnik zu unseren Aufgaben.

Ein besonderes Highlight war die Lichtgestaltung zur Rede des Bundespräsidenten Joachim Gauck in der Philharmonie.
Im Publikum saßen als besondere Gäste Bundeskanzlerin Angela Merkel, der französische Staatspräsident Francois Hollande und das gesamte deutsche und französische Kabinett.
Hinter Joachim Gauck standen ungefähr 200  mit weißen T-Shirts bekleidete Jugendliche. Den T-Shirts kam dabei eine herausragende Bedeutung zu: Passend zum Inhalt der Rede projizierte unsere Lichttechnik hierauf abwechselnd die französische und deutsche Nationalflagge.

Quintessenz der Veranstaltung: Insgesamt sorgte das Team der POOLgroup für einen reibungslosen Ablauf während des gesamten Festaktes.

Datum Leistungen
22.01.2013, Berlin Audio- und Lichtdesign, Generalunternehmer und -planer

dbb Gewerkschaftstag 2012

2012 luden der Deutsche Beamtenverbund und die Tarifunion zum 23. Gewerkschaftstag ein. An der Veranstaltung unter dem Motto „Leistung macht Staat“ nahmen über 860 Delegierte des dbbs teil.
Die mehrtägige Veranstaltung umfasste unter anderem die Wahlen des Präsidiums sowie desÄltesten- und Wahlausschusses sowie die Neuwahlen des ersten und zweiten Vorsitzenden und dessen Stellvertreter. Ergebnis der Wahlen: Klaus Dauderstädt wurde zum neuen Bundesvorsitzenden des dbbs.
Den Abschluss des Gewerkschaftstages bildete  eine interne Veranstaltung.

Als Generalunternehmer  waren wir für die technische Planung sowie deren Durchführung in allen Bereichen zuständig. Des Weiteren übernahmen wir Kommunikation und Koordination der verschiedenen Fremdgewerke.
So erfolgten unter der Leitung der POOLgroup der Bühnenbau sowie verschiedene Dekorationsbauten und die Wegeleitung.
Neben unserem technischen Know-how waren auch unsere  Kreativität und unser Leistungen in der Veranstaltungsorganisation gefordert: Mit unserer professionellen Unterstützung entstand ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogrammes am Abschlussabend. Birte Karalus moderierte das musikalisch begleitete Bühnenprogramm. Special Act nach dem Dinner:
Max Raabe war mit dem Palast Orchester zu Gast und sorgte für gute Stimmung.
Fazit: Der Galaabend rundete die Gewerkschaftstagung perfekt ab.

Und unser internes Resultat: Mit unserer Arbeit konnten wir das Vertrauen des dbbs gewinnen, sodass wir auch bei der  Jahrestagung im Januar 2013 wieder als Generalunternehmer tätig waren.

 

Datum Leistungen
12 - 15.11.2012, Berlin Generalunternehmer

60 Jahre Bundesrepublik Deutschland

Das war kein Straßenfest wie jedes andere. Etwa 700.000 Besucher feierten am 23. Mai 2009 den 60.Geburtstag der Bundesrepublik Deutschland.
Neben den zwei Bühnen am Brandenburger Tor, gab es noch viele Informationsstände der unterschiedlichsten Bundesressorts- und Ministerien.
Es gab viele verschiedene Music-Acts, die von den angesagtesten Moderatoren Deutschlands wie z.B. Thomas Gottschalk angekündigt wurden. Das 12-stündige Bühnenprogramm wurde in Teilen vom ZDF live übertragen.
Die POOLgroup war insgesamt für die technische Planung und Umsetzung der Beschallung und Beleuchtung verantwortlich.

Zur richtungsbezogenen Beschallung der beiden Hauptbühnen baute die Unit POOLsound insgesamt 4 Main-Arrays auf.
Zur Abdeckung des Publikumsbereiches wurden  insgesamt 4 weitere Delay-Systeme installiert. Die Ansteuerung hierzu erfolgte über digitale Sendestrecken mit redundanter Ausführung.

Gemäß den Anforderungen der verschiedenen Programmpunkte, Fernsehanstalten und Künstlern, war die Unit POOLlight für die Beleuchtung und des Riggings verantwortlich. Um eine TV Sendung, ein Tagesprogramm sowie eine klassische Rockbühne ins rechte Licht zu setzen, wurden unterschiedliche Arten von Scheinwerfern eingesetzt. Um die Architektur der Bühne zu unterstreichen, wurden die Scheinwerfer mit den Traversen dem Bühnendach und der Brückenkonstruktion angepasst.
Auch die Illumination des Brandenburger Tores gehörte zu unseren Aufgaben.

Datum Leistungen
23.05.2009, Berlin technische Planung und Umsetzung der Beschallung und Beleuchtung

Made by Pool
Light  Sound Production

G8-Gipfel

Herausragendes weltpolitisches Ereignis auf deutschem Boden war im Jahr 2007 der G8 Gipfel in Heiligendamm.
Die Regierungschefs der sieben führenden Industrienationen, Wladimir Putin sowie der EU-Kommissionspräsident trafen sich für drei Tage auf Einladung der Bundeskanzlerin in dem kleinen Seebad an der Ostseeküste, um in familiärer Atmosphäre ihre Standpunkte zu verschiedenen politischen Themen auszutauschen und abzustimmen.

Die technische Planung und Durchführung dieser hochkarätigen Konferenz lag in den Händen der POOLgroup. Für die an vielen Stellen benötigte medientaugliche Ausleuchtung sorgte POOLlight, für einwandfreie Bildtechnik und -Übertragung zwischen den verschiedenen Gebäuden und Räumen war die Unit POOLpicture verantwortlich.

Um die Voraussetzungen für einen ebenso reibungslosen wie würdigen Ablauf des G8 Gipfels zu schaffen, mussten nicht nur die vorhandenen Gebäude der Hotelanlage in Heiligendamm umgebaut werden, da die Gespräche der G8 mit Regierungschefs aus Afrika und aus den industriellen Schwellenländern wie zum Beispiel China in die Konferenztage integriert wurden.
Das erforderte die Errichtung zusätzlicher Bauten und zwar so, dass diese einerseits alle Anforderungen an Funktionalität und Optik erfüllten, aber im Anschluss an den G8 Gipfel auch schnell und ohne bleibende Spuren wieder abgebaut werden konnten. Das betraf nicht nur die Bauten selbst, sondern auch die erforderlichen technischen Einrichtungen zur Kommunikation zwischen den "Neubauten" und den bestehenden Räumen.

Über Heiligendamm hinaus galt es parallel einige Nebenschauplätze auszustatten und zu betreuen, insbesondere für das so genannte Partnerprogramm, das in Wismar, auf Burg Schlitz und (mit den Chefs zusammen) auf Gut Hohen Luckow stattfand.

Nach 1992 in München und 1999 in Köln war Heiligendamm bereits der dritte deutsche G8 Gipfel in Folge, zu dessen Erfolg die POOLgroup, insbesondere POOLproduction, durch professionelle Planung und Durchführung aller technischen Belange maßgeblich beitragen konnte.

Datum Leistungen
06.-08. Juni 2007, Heiligendamm Generalunternehmer

Made by Pool
Light  Sound  Picture  Production

IG BCE 4.ordentlicher Gewerkschaftskongress

Der 4. ordentliche Gewerkschaftskongress der IG BCE fand im Oktober 2009 statt. Rund 1.450 Gäste nahmen  teil.

Neben den Mitgliedern für den geschäftsführenden Hauptvorstand wurde auch der ehrenamtliche Hauptvorstand auf dem Gewerkschaftskongress in Hannover gewählt.
Die gesamte Veranstaltung ging über sechs Tage, die jeweils unterschiedlich gestaltet waren. Ein umfangreiches Rahmenprogramm und eine begleitende Messe ergänzten den Kongress.

Die POOLgroup GmbH konzipierte und plante die gesamte Veranstaltung und übernahm vor Ort ebenfalls die Umsetzung als Generalunternehmer.

Die Vorgaben gliederten den Messebereich nach internen und externen Ausstellungen. Dabei war eine Aufgabe, den Messebereich an das spezielle Kongressdesign anzupassen. Eine kleine Bühne für Fachvorträge und die Berücksichtigung von Rückzugsmöglichkeiten komplettierten den Bereich für die interne Ausstellung.

Unser Aufgabenbereich umfasste des Weiteren die inhaltliche Gestaltung des Kongress, die Entwicklung des Content für die Projektionsfläche, die Bühnen- und Dekorationsbauten sowie die gesamte technische Planung und Durchführung.

Datum Leistungen
12.10.2009, Hannover Generalunternehmer

Obama Kundgebung 2008

Im Juli 2008 erwartete die deutsche Hauptstadt einen ganz besonderen Gast: Barack Obama, den US-amerikanischen Präsidentschaftskandidaten. Vor der eindrucksvollen Kulisse der Siegessäule sprach er am späten Nachmittag zu den Berlinern.
Die POOLgroup war bei diesem einzigartigen Event für die Beschallung verantwortlich.

Die Aufgabenstellung: Im offenen Areal des Tiergartens rund um die Siegessäule sollten wir auf einer Länge von rund 2 Kilometern eine homogene Tonübertragung gewährleisten. Dafür wurden zahlreiche Großbeschallungssysteme installiert und fern überwacht. Die Ansteuerung erfolgte, aufgrund der Weitläufigkeit des Geländes,  mithilfe von redundanter Funkübertragung auf der gesamten Strecke.

Darüber hinaus stellte POOLsound einen komplexen Pressesplitt bereit, sodass Medienanstalten wie CNN oder ABC mit speziellen Signalen versorgt wurden. Weltweit war Obamas Berlin-Besuch große Beachtung geschenkt – und war damit ein wichtiges Presse-Ereignis: Mehr als 100 Pressesummen standen entsprechend für TV und Radiostationen bereit.

 

Datum Leistungen
24.07.2008, Berlin technische Planung und Durchführung der Beschallung

Made by Pool
Sound  Production

Papst in Erfurt 2011

Papst Benedikt auf 4-tägiger Deutschlandreise

2011 kam Papst Benedikt zu Besuch in seine deutsche Heimat und feierte Gottesdienste in Berlin, Erfurt und Freiburg. Hundertausende Menschen nahmen an diesen Veranstaltungen teil.
Den Gottesdienst in Erfurt feierte der Papst am 24.September 2011 mit 30.000 Menschen auf dem Domplatz. Die mächtige Dom-Orgel und verschiedene Chöre begleiteten die Messe.

Wir übernahmen beim Papstbesuch in Erfurt und Freiburg die Aufgaben technischen Planung und Durchführung der Video- und Dolmetschertechnik sowie einen Teil der Veranstaltungsorganisation. Zu Letzterem zählte die Organisation von Einrichtungsgegenständen und der Kommunikationstechnik.

Datum Leistungen
01.09.2011, Erfurt, Freiburg Video- und Dolmetschertechnik, Veranstaltungsorganisation

Made by Pool
Picture  Production